Zur�ckbutton

Aktuelles

Informationen zum Pfarrstellenwechsel David Seibel

 

Liebe Schwestern und Brüder unserer Kirchengemeinde,

Liebe Schortenserinnen und Schortenser.

Ende September wurde ich zum neuen Pfarrer des Kirchspiels Liebenau in der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck gewählt. Der Wechsel wird zum 01.02.2022 erfolgen.

Der Wechsel hat einen familiären Hintergrund. Meine Frau Sina und ich sind in den letzten zwei Jahren zweimal Eltern geworden: 2019 Geburt von Henry, 2021 Geburt von Johann. Wir haben den starken Wunsch nach räumlicher Nähe zur weiteren Familie. Mehrere nahe Familienangehörige leben im Raum Kassel, in guter Erreichbarkeit zur Pfarrstelle Liebenau.

Für uns war es nicht einfach, vor einigen Monaten die Grundentscheidung zu treffen, ob wir uns um einen Ortswechsel bemühen sollten. Wir fühlen uns in Schortens sehr wohl, die Kirchengemeinde ist uns ans Herz gewachsen.

Als Geschäftsführender Pfarrer der großen Kirchengemeinde bin ich hier gut eingearbeitet und bestens vernetzt. Es gibt ein sehr vertrauensvolles Verhältnis zu den Gemeindegliedern, zu den Mitarbeitenden der Kirchengemeinde und zur Kommune Schortens. Ich bin gern Pfarrer in Schortens.

Die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, konkret die Kirchengemeinde Schortens, hat mir nach meiner Konversion von der Katholischen Kirche zur Evangelischen Kirche 2016 einen beruflichen Neuanfang ermöglicht (Dienstbeginn 01.12.2016), was auch zum Glück der eigenen Familiengründung in Schortens führte.

Mir als Pfarrer und uns als Familie wurde mit Vertrauen und Wohlwollen begegnet. Dafür empfinden wir große Dankbarkeit. Das macht den Wechsel, bei aller Freude auf das Neue und auf die Nähe zur weiteren Familie, nicht einfach. Wir hoffen dennoch auf Verständnis für unsere Entscheidung.

 

07.10.2021, Pfarrer David Seibel, Ev.-luth. Kirchengemeinde Schortens

 

Zur�ckbutton